Bericht aus der Vorstandssitzung

Ortsverein

Ausführlich aus ihrer Stadtratsarbeit berichteten die Fraktionssprecherin Claudia Müller sowie ihr Stellvertreter Daniel Grün bei der letzten Vorstandssitzung der Harburger SPD. 

In der letzten Sitzung habe Bürgermeister Kilian auf ihre Frage nach der dringend notwendigen Sanierung der Schultoiletten geantwortet. Man sein bei den entscheidenden technischen Fragen soweit, dass eine Sanierung in den nächsten Sommerferien wahrscheinlich sei. Des weiteren habe der Stadtrat die neue Friedhofssatzung verabschiedet. Die deutliche Erhöhung der Gebühren werde von der SPD Fraktion mitgetragen, aber man sei schon der Meinung, dass kleinere Gebührenanhebungen in kürzeren Abständen sinnvoller, und für die Bürger verträglicher seien. Man hoffe, dass mit der neuen Satzung jetzt Klarheit bei allen offenen Punkten geschaffen werde, und damit eine abschnittsweise Sanierung des alten Friedhofsteils in Harburg bald möglich werde. , Zum Bebauungsplan Ronheim West steht die SPD Ebenfalls positiv, Ronheim sei ein attraktiver Standort für junge Familien, den es mit ausreichend Bauplätzen zu stärken gelte.

Die neue Vorsitzende Lisa Krüger berichtete anschließend noch aus der letzten Kreis-SPD Sitzung, wo es um die Neuwahlen beim Landesparteitag,  und um verschiedene weiter Themen wie die jetzt wohl im Landkreis abgewendete Stromtrasse gegangen war.  

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 685925 -