Header-Bild

Unser Bericht aus der Stadtratssitzung am 24.02.2011

Ratsfraktion

Bei der Stadtratssitzung am 24.02.2011 war Herr Hager vom Straßenbauamt zu Gast, um die Ausbaupläne zur B25 zwischen Donauwörth und Ebermergen vorzustellen.

Der als nächstes geplante Ausbauabschnitt geht von der Bahnbrücke bei Binsberg bis kurz vor Ebermergen. Es erfolgt hier ebenfalls ein dreistreifiger Ausbau, mit einem Baubeginn ist wahrscheinlich erst 2012 zu rechnen. Die Stadt Harburg war hier als Träger öffentlicher Belange aufgefordert, zum Wasserrechtsverfahren Stellung zu nehmen. Eine weitere Gelegenheit für die Stadt Harburg, sich zu diesem Bauabschnitt zu äußern, wird es nicht geben. Leider hat es der Stadtrat nicht für nötig erachtet, in diesem Rahmen nochmals auf die Problematik des erhöhten Verkehrsaufkommens und dem Wunsch der Bürger nach Lärmschutzmaßnahmen hinzuweisen.
Ein weiterer wichtiger Punkt war der Bebauungsplan „Obere Breige II“ in Ebermergen. Mit der Entscheidung, hier auf einigen Parzellen die sogenannten „Toscana- Häuser“ zuzulassen, kommt der Stadtrat dem Wunsch vieler Bauwilliger nach modernen Bauformen entgegen.

 
 

SPD Harburg auf Facebook

 

SPD-Bayern News

 

Counter

Besucher:691375
Heute:16
Online:2